"Nasenwand" und "Ewige Jagdgründe" in Ginzling

Zum vielseitigen Angebot der Zillertaler Klettersteige gesellt sich mit dem "Nasenwand Klettersteig" in Ginzling ein außergewöhnlicher. Dieser sportliche Klettersteig teilt sich in 2 Abschnitte. Im unteren Teil bis zur Abzweigung beim Notausstieg interessant in die Felsen im Wald gebaut, geht es danach ordentlich zur Sache. Im oberen Teil fordern "Nasenwand", "Indianerkopf" und "Nase", mit ihrer ausgesetzten Routenführung und teils stark nach außen drängenden Wänden vollen Einsatz. Ein wahres Erlebnis! Der Schwierigkeitsgrad liegt im ersten Abschnitt bei "C/D" und im zweiten, oberhalb des Notausstieges mit zwei kniffligen "E" Stellen (teilweise umgehbar).

 

Schon seit den frühen 80ern wird in Ginzling mit Leidenschaft Hand an den Fels gelegt. Ob jung, alt, Anfänger oder Profi, "DIE EWIGEN JAGDGRÜNDE" sind eine Spielwiese für alle Kletterer die es lieben, auf Granit/Gneis zu klettern. Es ist wohl eines der schönsten Klettergebiete im ganzen Zillertal, wenn nicht von ganz Tirol, und das mit Recht.

ÜT Rether Kopf u. Christlum Kopf
ÜT Rether Kopf u. Christlum Kopf
Wintereinsatzübung 2017
Wintereinsatzübung 2017
ÜT Brandbergerjoch
ÜT Brandbergerjoch
ÜT - Wimmertal Gerlos
ÜT - Wimmertal Gerlos