Schigebiet Hochfügen ("Pfaffenbühel")

Am Mittwoch den 07.01.2014 kam es gegen 14:30 Uhr zu einem folgenschweren Lawinenabgang im Schigebiet Hochfügen, unterhalb des sogenannten "Pfaffenbühels". Zwei Mitarbeiter der Lawinenkommission und Bergbahnen waren gerade dabei ein Schneeprofil zu erstellen, als sie von einer Lawine verschüttet wurden. Eine Person wurde nur teilverschüttet und konnte telefonisch einen Kollegen über den Lawinenabgang informieren, welcher folglich die Rettungskette in Gang setzte. Die zweite Person konnte rasch geortet und geborgen werden, die Reanimationsversuche blieben tragischerweise jedoch erfolglos.

 

Am Vormittag des 08.01.2014, führten einige Mitglieder der AEG-Schwaz, im Rahmen eines Übungstages, gemeinsam mit Patrick NAIRZ, Rudi MAIR (beide Lawinenwarndienst Tirol) und Harald RIEDL (Leiter der Tiroler Lawinenkommisions-Ausbildung) die Nacherhebungen am Lawinenhang durch.

 

Hier ein paar Eindrücke...

ÜT Rether Kopf u. Christlum Kopf
ÜT Rether Kopf u. Christlum Kopf
Wintereinsatzübung 2017
Wintereinsatzübung 2017
ÜT Brandbergerjoch
ÜT Brandbergerjoch
ÜT - Wimmertal Gerlos
ÜT - Wimmertal Gerlos